Anorganische Produktanalytik

Ansprechpartner: Dr. Nicole Jahr

 

Ansprechpartner: Dr. Andy Schmied

 

Kompetenz: Untersuchung von anorganischen Rohstoffen, Zwischen- und Fertigprodukten

Analysierbare Produkte:

Anorganische Produktanalytik, Salze, Laugen, Gase, verflüssigte Gase, Säurehalogenide, Chlorsilane, wasserfreie Metallhalogenide, Pharmazeutika, Farbpigmente und anorganische Spezialchemikalien
  • Produkte der Chlorindustrie (Salze, Laugen, Gase, verflüssigte Gase)
  • Säurehalogenide, Chlorsilane, wasserfreie Metallhalogenide
  • Gase
  • Silicate, Gläser, Quarz, Kohlenstoff, Keramik, Komposite
  • Metalle und Metallsalze (z.B. Stähle, Molybdän, Wolfram, Aluminium)
  • Farbpigmente und anorganische Spezialchemikalien
  • Pharmazeutika

Untersuchungsmethoden:

  • Klassisch-chemisch: Titrationen, Gravimetrie, Photometrie, Volumetrie
  • Atomabsorptionsspektroskopie: AAS-Flamme, AAS-Graphitrohr, AAS-Hydridtechnik
  • Atomemissionsspektrometrie: ICP-OES, ICP-MS
  • Röntgenfluoreszenzspektrometrie (RFA) an Feststoffen und Lösungen
  • Spurenanalysen in Reinraumumgebung